dbeyonddbeyond

What we do

Regulatory

Regulatory

Compliance as the cornerstones

Es geht um die Entwicklung von wettbewerbsfähigen Lösungen unter Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen sowie die Berücksichtigung von Produktsicherheit, Verbrauchervertrauen und Nachhaltigkeit.

Algorithmen … Vernetzung … Künstliche Intelligenz: Die Daten rücken in den Fokus innovativer Systeme von Smart Mobility bis Smart Living. Deshalb gilt es die Konformitätsanforderungen frühzeitig zu verstehen, richtig zu interpretieren sowie die Regularien, Gesetze und Normen in nachvollziehbare technische Anforderungen für die Produktentwicklung zu übersetzen. Nur so können die Systeme gesetzeskonform entwickelt sowie Risiken für Verstöße und Strafzahlungen vermieden werden.

Schreib uns
PRODUCT DEVELOPMENT

PRODUCT DEVELOPMENT

Viability as the pillars

Es geht um die Neuausrichtung des „process framework“, um trotz steigender Komplexität und zunehmender Geschwindigkeit in den Produktlebenszyklen auch zukünftig eine „Effiziente Vielfalt“ realisieren zu können.

Dabei rückt neben der konsequenten Integration des Systems Engineering und einer Differenzierung der Prozesse nach Neuentwicklungen und Produktaufwertungen sowie einer Forcierung der Virtualisierung zur Reduktion des Hardware-Einsatzes vor allem die Software als neuer Taktgeber für Innovationen in der Produktentstehung in den Fokus.

Schreib uns
Systems Engineering

Systems Engineering

Architecture as the frame

Es geht um die modellbasierte Entwicklung von komplexen, modularisierten Systemen mit einem von der Produktarchitektur abgeleiteten intelligenten Kollaborations- und Vorgehensmodell für eine moderne Entwicklungsorganisation.

Dabei rücken kleine, möglichst eigenständig agierende cross-funktionale Teams mit End-to-End-Verantwortung in der Produktentwicklung in den Fokus. Die notwendige Synchronisation der Schnittstellen erfolgt release-gesteuert über den gesamten Lebenszyklus. Unterstützt wird dies mit dem notwendigen „Shift left“ im Sinne einer entwicklungsbegleitenden Simulation und einer durchgängigen „toolchain“ zur Reduktion der Aufwände sowie Verkürzung der Entwicklungszeiten.

Schreib uns
Software Engineering

Software Engineering

Software as the spirit

Es geht um die Entwicklung, Integration und vollständige Absicherung von Software. Wir verstehen steuergerätenahe Software in allen Dimensionen und beherrschen Prozesse und Technologie inkl. der Schnittstellen zur Elektronikentwicklung und Physik.

Dabei beherrschen wir in der Wirkkette von den Anforderungen über die Architektur bis zur Konfiguration alle relevanten Aspekte der System-Sicherheit von FuSa (Functional Safety) über SOTIF (Safety of the functionality) bis Cyber Security.

Schreib uns
SW-Project turnaround

SW-Project turnaround

Refactoring as the trend reversal

Es geht um die Unterstützung in kritischen Phasen, um Ihren Projekten und Entwicklern gezielt Rat und Richtung zu geben.

Dabei beherrschen wir den schmalen Grat zwischen diszipliniertem Projektmanagement und feiner technischer Intervention. Wir optimieren schnell und nachhaltig entlang klarer Design Patterns und geben Ihrem Projektteam die notwendige Kontrolle und Entscheidungsoption zurück.

Wir verstehen den „Shift Left“ und schaffen die Voraussetzungen, um in Ihren Softwareprojekten Durchsatz und Coverage abzusichern sowie eine ReUse-Quote auf Codeebene zu definieren, die Ihre Softwareentwicklung nachhaltig performanter und damit wettbewerbsfähiger macht.

Schreib uns